13.04.2020

watt drive beeindruckt von verlässlichkeit in qualität und seriensicherheit!

Doppellippige ttv HNBR-Wellendichtringe dichten seit Jahren zuverlässig Getriebelösungen von Watt Drive ab.

Watt Drive ist Spezialist für Entwicklung und Fertigung von Getriebetechnik mit Sitz in Markt Piesting südlich von Wien und seit 2011 Teil des brasilianischen WEG-Konzerns. Watt Drive vertreibt weltweit Produkte und Lösungen aus den Bereichen Antriebstechnik und Automatisierung. Mit seinem Motor- und Getriebebaukasten bietet das Unternehmen ein modular kombinierbares Spektrum kompletter Antriebssysteme für Produktionsmaschinen und industrielle Fertigungsanlagen an.

Alle wichtigen Bereiche des internationalen Maschinen- und Anlagenbaus vertrauen auf die Produktlösungen von Watt Drive. Dazu zählen die Automatisierungstechnik, Fördertechnik, Getränkeindustrie, Holzindustrie, Lebensmittelindustrie, Seilbahntechnik, Stahlindustrie sowie die Theater- und Bühnentechnik und Umwelttechnik.

Weltweit beschäftigt WEG über 30.000 Mitarbeiter. Ein Jahresumsatz von rund 3 Mrd. Euro ist Ausdruck wachsenden Erfolgs. Die globale Präsenz des Unternehmens wird durch Niederlassungen in 34 Ländern, Produktionsstätten und ein Netzwerk aus Vertriebshändlern auf allen fünf Kontinenten unterstützt.

Die Philosophie von Watt Drive stützt sich auf die sechs Grundsätze „Kundenzufriedenheit, Persönlichkeit, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusste Lieferanten, Globalität mit WEG, nur Qualität besteht".

Damit passen beide Unternehmen perfekt zusammen, setzt auch ttv auf seiner Best Partner Philosophie auf langfristige Partnerschaften, Offenheit, Ehrlichkeit und Transparenz.

 

ttv als Experte und langjähriger Lieferant für Dichtungstechnik

ttv Geschäftsführer Harald Nitzschke erinnert sich noch genau an die erste Anfrage von Watt Drive im Jahre 2002 über Dichtungen für Getriebemotoren. Damals war man bereits auf dem Weg der Entwicklung zum Partner für individuelle, kundenspezifische Lösungen.

Nach ersten Abstimmungen traf man sich im Headoffice in Markt Piesting bei Wien, um Möglichkeiten auszuloten, die Standzeiten und Belastbarkeiten der bislang eingesetzten Dichtungen deutlich zu erhöhen. Als Lösung wurden speziell abgestimmte, doppellippige HNBR-Wellendichtringe empfohlen, die alle Tests mit Bravour bestanden. Seitdem gilt ttv als enger Technologiepartner von Watt Drive und hat im Laufe der Jahre die Lösungen kontinuierlich im Zuge weiterer Applikationen optimiert.

Gerade die Stahlindustrie mit ihren enorm hohen Belastungen bietet großes Potenzial, Standzeiten und Temperaturbeständigkeit durch individuelle Lösungen weiter zu steigern.

 

ttv als ausgewiesener Spezialist für Engineering Solutions

Für Harald Nitzschke ist dies Bestätigung und Ansporn zugleich, den erfolgreich eingeschlagenen Weg als Spezialist für Engineering Solutions weiter gezielt auszubauen. Denn sofort verfügbarer Standard ist zwar gut. Doch Kunden von ttv suchen eben verstärkt nach Lösungen, die ihren spezifischen, technischen und klimatischen Anforderungen perfekt entsprechen.

Mit der zukunftsorientierten, strategischen Entscheidung für kundenspezifische Produktentwicklungen und den damit verbundenen Investitionen in Entwicklungskapazitäten und Labortechnologie sei man auf dem absolut richtigen Weg. Dabei nicht zu vergessen ist aber der Bereich von Standardprodukten, die direkt ab Lager in kürzester Zeit verfügbar sind.

Immer wieder, so Harald Nitzschke, bedienen wir Kunden mit hoher Dringlichkeit zunächst „off the shelf", um dann parallel optimierte, kundenspezifische Lösungen für den Anwendungsfall zu entwickeln.

 

Watt Drive Einkaufsleiter Werner Breitsching beurteilt die Zusammenarbeit so:
„ttv überzeugt mich immer wieder auf's Neue mit absolut höchster Qualität und Sicherheit bei der Belieferung von Seriendichtringen. Die ausgeprägte Kundenorientierung passt perfekt zu uns und unserem Team. Ich freue mich auf viele weitere Projekte mit den ttv-Spezialisten aus Illertissen."