01.12.2014

Höchste Qualität - selbstverständlich!

ttv investiert in neue Ausstattung für Artikel- und Materialprüfung.

Bernd Stäuble, Leiter QS bei ttv und zugleich zertifizierter TQM-Beauftragter, zeigt sich begeistert von der jüngsten Investitionsentscheidung seines Chefs Harald Nitzschke.

Denn mit dem neuen Temperofen, den Druckverformungsrest-Prüfplatten und einem IRHD-Messgerät erweitern wir unsere Laborausstattung, die sicherlich wegweisend für mittelständische Betriebe unserer Größe ist.

Bislang standen dem QS-Team um Bernd Stäuble im Hause selbst neben gängigen Wareneingangsprüfgeräten bereits eine hochpräzise optische 2D-Messmaschine, ein Härtemessgerät für Shore A sowie Kameras, Mikroskope und eine Videokontrolleinheit zur Verfügung. Doch das ist nur die eine Seite der Qualitätsprüfungs-Medaille.

Denn die Druckverformungs-Restprüfung ist absolut entscheidend, um zu erkennen, ob das Material der O-Ringe im Herstellungsprozess selbst richtig vernetzt wurde. Dabei werden die O-Ringe in spezifische Formen gelegt, nach Vorgabe verpresst und im Temperofen für 24 Stunden einer vorgegebenen Temperatur ausgesetzt. Diese Prüfung wird reguliert durch die DIN ISO 815-1.

Dieses gesamte Prüfungsprogramm wurde bislang in enger Zusammenarbeit mit einem führenden Labor in Süddeutschland durchgeführt.

Mit der Investition in diese erweiterten Prüf- und Testmaschinen setzen wir einmal mehr auf kompromisslose Qualität, maximale Flexibilität in der Analyse und höchste Sicherheit für unsere Kunden.

Fordern Sie uns mit Ihren Aufgaben – Sie sind mit uns immer auf der sicheren Seite!

ttv. Best Partner