24.02.2020

engineering solutions in der öl- und gasindustrie!

Mit großer Erfahrung aus Bereichen wie zum Beispiel der Antriebstechnik, dem Maschinenbau oder Aerospace hat ttv nun auch den Sprung in die Öl- und Gasindustrie geschafft.

Mit kundenspezifisch entwickelten Lösungen ist ttv in vielen sicherheitssensiblen Branchen erfolgreich tätig. Seit vielen Jahren fließt das Know-how unseres Teams in Projekte ein, die höchste Präzision, Standzeit und Qualität erfordern. Da diese selten als Standardprodukt verfügbar sind, werden sie auf das jeweilige Projekt hin abgestimmt. Beste Beispiele dafür sind Lösungen in der Antriebstechnik für Motoren, Getriebe oder Pumpen. Aber auch in der Aerospace-Industrie haben wir uns mit unseren kundenspezifisch entwickelten Gleitlagern und Dichtungen unter Berücksichtigung höchster Sicherheitsstandards etabliert.

Die Gründe hierfür liegen auch in der gesamtheitlichen Analyse und Betrachtung zu Beginn eines Projektes. Dabei werden sämtliche Einflussfaktoren wie Wärme, Kälte, Vibration oder Medien wie Salze, Glykol, Staub und Aluabrieb sowie viele weitere Parameter einbezogen.

Mit dieser Herangehensweise konnte ttv bereits vor vielen Jahren auch das Unternehmen AUMA als Kunden gewinnen. In all den Jahren wurden sowohl serienmäßig ab Lager verfügbare Produkte geliefert, als auch kundenspezifische Lösungen entwickelt.
So auch Spezialdichtungen für Drehwerksgetriebe, die in Solarparks eingesetzt werden.

Durch die positiven Erfahrungen hat AUMA nun auch unser Unternehmen mit der Entwicklung von Dichtungen für Stellantriebe beauftragt, die in der besonders sicherheitssensiblen Öl- und Gasindustrie eingesetzt werden.

Wir sind stolz, dieses Projekt von der Entwicklung bis zur Markteinführung zu begleiten und danken AUMA für das große Vertrauen.

Geschäftsführer Harald Nitzschke formuliert es so:
"Wir investieren lieber zu Beginn des Projektes deutlich mehr Zeit in die Analyse, um so perfekt abgestimmte Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln, die auch halten was wir versprechen."